Marco Völzke [ ARCHIPIXEL ]

Meine textliche Vita:
Meine Vita ist klein und bescheiden, mit etlichen Details versehen, die jedoch jeden Planrahmen sprengen würden und die Statik dieser Seite ins Ungleichgewicht bringen könnten, sodass ich selbst nicht mehr wüsste, welches Gewerk auf „meiner“ Baustelle gerade tätig ist. Geboren wurde ich 1977 im Freiburger Josefshaus, aufgewachsen im wunderschönen Elztal zwischen verschneiten Bergen und weiten Tälern. Mein erster beruflicher Weg brachte mir einen Gesellenbrief als Fliesen-, Platten und Mosaikleger ein. Das Diplom - Fachrichtung Stauballergie - folgte kurze Zeit später. Für meine Weiterbildung zum Hochbau-Bauzeichner bekam ich vorerst leider keine besondere Auszeichnung, staatlich geprüfter Hochbau-Bauzeichner musste reichen. In dieser Zeit legte ich vielmehr das Fundament für eine wunderbare Ehe. Die Fortbildung blieb aus. Es folgten zwei bezaubernde Kinder, welche mir den Weg und das Auge für die Fotografie öffneten. Ich liebe die klare Formensprache in der Architektur und im Leben, komme ohne Espresso doppio nicht über den Tag. Die Fotografie ist für mich ein Ruhepol meiner inneren Unruhe - ab und zu lassen meine Schwarz-Weiß-Fotografien tief in mein Innerstes blicken...


Meine stenografische Vita:

Tiefgründig, Familienmensch, naturverbunden, Kreativ mit grüner Schleife, Fotografie ist viel mehr als ein Abbild der Vergangenheit: "Fotos sind viel mehr als das festhalten von Zeit, Raum und Erinnerung, Fotos sind für die Seele - meine Seele"  

 

1977 > Josefshaus Freiburg

1981 > Kindergarten (vielleicht die entspannteste Zeit in meinem Leben)

1996 > 1. Ausbildung: Gesellenbrief Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

1997 > Mein Körper bremst mich das erste Mal aus

2000 > 2. Ausbildung: Staatlich geprüfter Bauzeichner Architektur

2000 > Die Architektur ist meine Berufung. Sie wird mein Verhängnis

2005 > Erste fotografische Gehversuche
2008 > Die Fotografie wird Teil meiner Seele
2010 > Grüne Schleife 
2018 > Meine Seele. Mein Körper. Auf und Ab.


Projekte

2021 > Fotoprojekt "Maskenkultur" im Kunstverein Schallstadt

2021 > Fotoprojekt "Gebrauchsspuren" Dreisamstadion Freiburg

 

Ausstellung / Artikel

2018 > Gastautor kwerfeldein "Was Fotografie für mich bedeutet..." 

2021 > Masken Kult [UR] "KUNST ON LINE"

            Hannelore Bastian // SKIZZEN / Marco Völzke // FOTOGRAFIEN

2021 > Badische Zeitung Bericht "Masken Kult [UR]"

2021 > Masken Kult [UR] im Kunstverein Schallstadt, 
            Hannelore Bastian // SKIZZEN / Marco Völzke // FOTOGRAFIEN